Beiträge

PHP in WordPress updaten

PHP Version sicher umstellen

Viele wissen dass es wichtig ist WordPress Core, Themes und Plugins regelmäßig zu updaten. Aber wusstest du, dass du auch deine PHP Version aktuell halten solltest?!?

Damit du deine PHP Version umstellen kannst, ohne dabei deine WordPress-Seite zu crashen, habe ich diesen Artikel in die einzlenen Schritte zusammengefasst und Video-Tutorials dazu gedreht.  Weiterlesen

Child Theme über ein Plugin erstellen

Wozu brauche ich ein Child-Theme?

Für gewisse Änderungen am Design einer WordPress-Seite muss man manchmal die Themedateien ändern oder neue Dateien hinzufügen. Zum Beispiel wenn man eine andere Schriftart verwenden möchte, sein Theme übersetzen will oder am Layout Änderungen vornehmen möchte.

Da du Zugang zu deinem FTP hast (da wo du dich mit Filezilla verbindest) ist das an sich auch kein Problem und du könntest diese Dinge in deinem Theme ändern. Zum Problem wird es dann, wenn du dein Theme updatest (was du unbedingt regelmäßig tun solltest).

Denn bei einem Update werde alle vorhanden Theme-Dateien gelöscht und durch die neuen Dateien ersetzt. Das heißt, deine Änderungen gehen ebenfalls verloren.

Damit dies nicht geschieht solltest du ein Child-Theme erstellen. Weiterlesen

Plugins leichter merken und verwenden

Wusstest du, dass man bei WordPress Plugins und Themes favorisieren und in eine persönliche Sammlung aufnehmen kann? 

So hast du deine Lieblings-Plugins immer auf einem Blick und kannst sie auch über dein WordPress-Backend installieren. Super, wenn man sich schnall mal ein Plugin merken möchte und grad keine Zeit hat um sich näher damit zu beschäftigen. Und Perfekt für alle, die häufiger WordPress-Seiten aufsetzen und so schneller die Plugins installieren können. 

Weiterlesen